ecommerce-machine-translation

Drei Mythen über automatische Übersetzungen für internationale Onlineverkäufer

Ein durchschnittlicher menschlicher Übersetzer kann bis zu 2000 Wörter am Tag bei Kosten von circa 20 Cent pro Wort übersetzen. Nicht schlecht, oder? Aber…

  • … was ist, wenn der Bedarf Ihres Unternehmens 2000 Wörter übersteigt?
  • … was ist, wenn das Budget limitiert ist?
  • … was ist, wenn Sie eine mehrsprachige Übersetzung benötigen?

Wäre eine maschinelle Übersetzung da nicht die bessere Option?

Natürlich können Sie bei einem größeren Übersetzungsvolumen auch mehrere Übersetzer einstellen, diese entsprechend bezahlen und darauf warten, dass der Job erledigt wird. Allerdings müssen Sie dann auch auf die Einheitlichkeit der Ausdrücke in der endgültigen Übersetzung vertrauen. Dies kann bei einer Vielzahl verschiedener Übersetzer problematisch werden.

Wichtig ist…

…manuelle Übersetzungen sind eventuell nicht die beste Investition für Ihr Geschäft.

Dies gilt besonders beim Verkauf auf internationalen Märkten, bei dem Sie Ihr Inventar regelmäßig anpassen müssen. Eine langsame manuell erstellte Übersetzung kann eine suboptimale Ausschöpfung Ihres Verkaufspotentials zur Folge haben.

Manuelle Übersetzungen haben ihre Vorteile, aber auch eine klare Grenze: die mögliche menschliche Arbeitskraft. Sie können mehrere Übersetzer für ein bestimmtes Projekt einstellen, um den Output zu erhöhen, aber schauen Sie noch einmal genauer hin…

…Maschinen können tausende Wörter pro Minute generieren und die beiden großen Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen: niedrigere Kosten und inhaltliche Konstanz.

Auch wenn Maschinen keine Sprachwissenschaftler sind, verrichten sie im Allgemeinen doch relativ gute Arbeit. Automatische Übersetzungen sind momentan hochwertig genug, um eine Fülle von Geschäftsaufgaben zu angemessen Kosten zu erledigen.

Aber wird dies bei jedem funktionieren?

Um diese Frage zu beantworten, werden wir versuchen drei Mythen über automatische Übersetzungen zu entkräften. Lesen Sie weiter… dieser Artikel kann Ihnen helfen, maschinelle Übersetzungen in einem ganz neuen Licht zu sehen.

Mythos 1. Google Übersetzer und ähnliche Tools produzieren nur lächerliche Ergebnisse

Was ist die allgemeine Wahrnehmung von computergestützter Übersetzung?

Wir alle kennen den Google Übersetzer. Einige von uns lieben es, sich über dieses Tool lustig zu machen und zitieren gerne Beispiele von besonders fehlerhaften Übersetzungen. Während des Übersetzungsprozesses kann das Land Türkei (Turkey) beispielsweise zum Vogel werden und der Truthahn (turkey) ist auf einmal ein Mitglied des islamischen Glaubens.

Lächerliche Übersetzungen sind nicht unüblich und einige von ihnen führen bei uns zu Stirnrunzeln. Wie kann es beispielsweise sein, dass Google aus Lady Gaga Britney Spears macht, wenn man von Malaysisch ins Französische übersetzt? Wieso wird Android 2.3.4 zu iPhone 2.3.4, wenn man vom Deutschen ins Englische übersetzt?

google-translate-lacherliche-beispiele-ecommerceQuelle: Odee

In diesem Artikel geht es aber nicht um witzige Beispiele computergestützter Übersetzungen. Auch wenn solche Übersetzungsfehler vorkommen, ist der Hype der sie begleitet irreführend und und wird dem wichtigen Beitrag den automatische Übersetzungen in der Geschäftswelt täglich liefern nicht gerecht.

Erstens ist es wichtig zu erwähnen, dass Tools wie der Google Übersetzer täglich tausendfach aus wichtigen Gründen benutzt werden und dabei nicht ständig für Belustigung sorgen. Zweitens helfen solche Tools in der Mehrzahl der Fälle, ein wichtiges Ziel zu erreichen: den Text zu verstehen. Drittens sind sie einfach praktisch… es sei denn, Sie vermissen das mühsame Wälzen in schweren Wörterbüchern.

Stellen Sie sich vor, Sie benötigen die Übersetzung einiger für Sie nicht verständlicher Sätze und das sofort. Was würden Sie ohne den Google Übersetzer machen? Würden Sie die Sätze manuell und Wort für Wort mit dem Wörterbuch übersetzen? Oder würden Sie Ihre Freunde anrufen, um sich zu erkundigen, ob im erweiterten Bekanntenkreis vielleicht jemand die gesuchte Sprache spricht?

Wir halten den Google Übersetzer für selbstverständlich, aber wenn wir uns an die Zeit vor der automatischen Übersetzung zurückerinnern, müssen wir uns eingestehen, dass es früher wesentlich umständlicher war.

Wollen Sie Ihr volles Verkaufspotential kennenlernen? Dann sprechen Sie mit unserem E-Commerce Experten! Erfahren Sie, wie Sie Ihren Verkauf maximieren können. Buchen Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch!  

Buchen Sie Ihr Webinar

Mythos 2. Menschliche Übersetzungen sind immer genauer als maschinelle.

Glauben Sie, dass eine manuell angefertigte Übersetzung grundsätzlich genauer ist als eine maschinelle? Erwarten Sie von menschlichen Übersetzungen Fehlerfreiheit? Dies mag in vielen Fällen zutreffen, aber denken Sie immer daran…

… irren ist menschlich.

Um den zweiten Mythos zu entkräften, möchten wir Ihnen gerne einige echte Beispiele aus der E-Commerce Praxis näherbringen.

Unser eigenes Geschäftsumfeld wurde durch einige menschliche Fehler stark beeinflusst. So haben wir in der Vergangenheit die Größenumrechnung zwischen verschiedenen Ländern manuell vornehmen lassen. Es schlichen sich viele gravierende Fehler ein und das obwohl wir professionelle und gut ausgebildete Übersetzer angestellt haben.

Was ist also so schwierig an einer Größenumrechnung? Das gleiche Kleid wird in Großbritannien und Australien als Größe 8, in den USA als Größe 4 und in Frankreich als Größe 36 angegeben. Übersetzer sind nicht zwangsläufig Experten in der Umrechnung internationaler Größentabellen.

grossenumrechnung-internationaler-ecommerceGrößenumrechnungen können für manuelle Übersetzer schwierig und verwirrend sein. Es besteht zwar kein mathematisches Problem, aber viele Marken haben unterschiedliche Größenumrechnungstabellen und die Größen können auch von Verkäufer zu Verkäufer variieren.

Aufgrund dieser Komplexität brauchten wir eine effiziente und fehlerfreie Lösung. Wir mussten den Prozess automatisieren und der Maschine beibringen, Größen auf Marken basierend umzurechnen. Dies stellte sich als fantastische Lösung heraus: Die Anzahl der Fehler konnte deutlich reduziert werden.

Die obige Lösung zeigt, dass Menschen nicht immer besser geeignet sind als Maschinen. Tatsächlich leugnet man einfach den Fortschritt, wenn man glaubt, dass Menschen einen Job grundsätzlich besser erledigen können als Maschinen. Denken Sie zum Beispiel an die vielen hochkomplexen Berechnungen, die von Computern in einigen Millisekunden vorgenommen werden können. Oder an Schachwettbewerbe, bei denen Computer regelmäßig gegen Menschen gewinnen.

Wir haben Maschinen entwickelt, um unser Leben einfacher und effizienter zu gestalten. Genauigkeit ist ihr großer Vorteil.

Warum? Maschinen können repetitivere und konsistentere Inhalte produzieren. Wenn Maschinen zum Beispiel in einer bestimmten Kategorie mit einem speziellen Vokabular richtig programmiert sind, arbeiten Sie durchweg korrekt.

Bei menschlichen Übersetzungen hingegen kann es schnell passieren, dass der gleiche Satz von unterschiedlichen Übersetzern anders übersetzt wird. Auch eine einheitliche Wiederholung ist nicht immer gewährleistet. Im Allgemeinen kann man sagen, dass es bei menschlichen Übersetzungen ein großes Potential für Unbeständigkeit gibt.

Um das Problem zu verdeutlichen, stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Ein manueller Übersetzer hat sich auf Autoteile spezialisiert, aber kennt sich mit Mode kaum aus. Da er die entsprechenden Ausdrücke nicht kennt, kann es in der Kategorie Mode zu verwirrenden und ungenauen Übersetzungen kommen.

Das Profil eines Übersetzers und seine Spezialisierung wird durch den Einsatz von Maschinen unwichtig. Der Grund dafür ist, dass…

… ein gut automatisiertes System mit genau den Ausdrücken programmiert wird, die dem Menschen Schwierigkeiten bereiten. Diese Programmierung führt zu korrekten und konsistenten Inhalten.

Mythos 3. Menschen werden bei maschinellen Übersetzungen nicht benötigt.

Bisher haben wir hervorgehoben, dass Computer genauer und konsistenter als manuelle Übersetzer arbeiten können. Dies bedeutet allerdings nicht, dass man die Maschinen sich selbst überlassen sollte.

Menschliche Expertise wird zur Erstellung, Verbesserung und Kontrolle des automatischen Prozesses fortlaufend benötigt.

Im E-Commerce konnten wir beobachten, dass der Schlüssel zu konstant hochwertiger Qualität in einer Kombination aus menschlicher Expertise und maschineller Übersetzung liegt. Hierbei muss der Maschine kontinuierlich beigebracht werden, die lokale Anpassung der Produktangebote optimal zu verwirklichen.

Aus diesem Grund ist unser Quality Assurance Team mit regelmäßigen Qualitätstests und der fortlaufenden Verbesserung unserer Maschinen und Übersetzungsressourcen betraut. Unsere Spezialisten überprüfen die Wörterbücher und spezielle Übersetzer bestätigen das bereichsspezifische Vokabular.

Darüber hinaus haben wir unsere R&D-Abteilung Department in Barcelona gegründet. Dort stellen hochqualifizierte Sprachwissenschaftler und maschinelle Übersetzungsexperten gemeinsam sicher, dass Artikel optimal übersetzt werden und die besten Übersetzungsmechanismen implementiert sind. ecommerce-technologie

Auch die Bedeutung unserer Developer ist nicht zu unterschätzen. Webinterpret übersetzt 60.000 bis 1.000.000 Überschriften pro Woche. Bei Zahlen dieser Größenordnung ist es eine Herausforderung am Ball zu bleiben. Schließlich müssen die Übersetzungen unabhängig vom aufkommenden Arbeitsvolumen rechtzeitig fertiggestellt werden. Dank unserer Developer haben wir stets ein Auge auf die anstehenden Übersetzungsaufgaben und Deadlines und können diese möglichst effizient verteilen.

Laut Joanna Chodzynska, Product Owner bei Webinterpret, verantwortlich für die Verbesserung der Übersetzungsmechanismen,…

… wird jede großartige Technologie letztlich von den Verantwortlichen im Hintergrund entwickelt. Daher legen wir bei Webinterpret nicht nur Wert auf unsere Übersetzungsmaschine, sondern auch auf die Menschen, die mit viel Leidenschaft an modernen und herausragenden, automatischen Übersetzungslösungen arbeiten.

Auch die beste Technologie entfaltet ohne menschliches Zutun nicht ihr volles Potential. Wir bei Webinterpret bieten Automatisierung, aber erkennen den Wert menschlichen Inputs. Dies gilt auch für den Bereich der computergestützten Übersetzung.

Vor dem Hintergrund der hier behandelten Mythen stellt sich die Frage …

Ist eine maschinelle Übersetzung immer die beste Lösung?

Die Antwort wird Sie vielleicht überraschen…

Es kommt immer auf die individuellen Bedürfnisse, den Kontext und die Erwartungen der Zielgruppe an.

In manchem Kontext ist ein einfaches Verständnis des Textes völlig ausreichend. In anderen Fällen erwartet der Leser einen literarischen Text und Ästhetik. Für Letzteres sind auch heutzutage Menschen unverzichtbar.

Wenn …

  • der Lesefluss und die fehlerfreie Qualität des Textes für den Rezipienten unabdinglich sind,
  • eine außerordentliche und genaue Übersetzungsqualität, z.B. bei offiziellen Dokumenten, benötigt wird,
  • der Leser sehr anspruchsvoll ist und sich auf wortgetreue Genauigkeit verlässt,
  • beim Leser der literarische Wert im Vordergund steht,

… ist eine Automatisierung eventuell nicht die beste Wahl.

Hinzu kommt, dass eine maschinelle Übersetzung je nach Sprachenpaar und Themengebiet unterschiedlich gut funktioniert. Daher kann die Qualität variieren. Auch die Qualität des Ausgangstextes spielt eine entscheidende Rolle. Um das Risiko von Übersetzungsproblemen zu minimieren, sollte der Ausgangstext klar und fehlerfrei formuliert sein.

Genauigkeit ist der große Vorteil einer Maschine, aber sie kann auch zu ihrem Nachteil werden. Maschinen können Feinheiten nicht so gut verstehen und zum Ausdruck bringen wie der Mensch. Texte können beispielsweise ambivalente Wörter enthalten, bei denen der Kontext entscheidend ist. Es gibt einfach einige Faktoren, die Maschinen nicht berücksichtigen.

Es gibt allerdings ein großes ABER…

… denn wenn wir E-Commerce und Produktangebote nehmen… ist eine automatische Übersetzung in den meisten Fällen die beste Lösung.

Produktangebote sind keine Poesie und keine offiziellen Dokumente. Der Ton ist also weniger entscheidend. Wichtig ist, dass die Informationen stimmen. Solange eine Angebotsbeschreibung faktenorientiert und formal gehalten ist, funktioniert ein automatisch übersetztes Angebot einwandfrei.

Was bedeutet dies wirtschaftlich formuliert? Effizienz, akzeptable Qualität und niedrige Kosten.

eCommerce-automatische-ubersetzungen

Zusammenfassung

Insgesamt kann man sagen, dass maschinelle Übersetzungen nicht zu verachten sind, da sie aus einer wirtschaftlichen Perspektive zahlreiche Vorteile bieten:

  • Sie sind kosteneffektiv: effizienter, schneller und günstiger. Man kann mehr für weniger Geld übersetzen.
  • Sie sind schnell: Maschinen übersetzen einen Inhalt sofort. Ein Mensch benötigt für die gleiche Menge Wörter wesentlich mehr Zeit.
  • Eine einzige Maschine kann für eine Vielzahl von Sprachen programmiert werden. Während es nur selten der Fall ist, dass eine Person beispielsweise 10 Sprachen spricht.
  • Maschinelle Übersetzungen können auf die Verwendung bestimmter Begriffe in speziellen Branchen trainiert werden. Bei verschiedenen Übersetzern kann die Einführung einheitlicher Begriffe ein ziemlich langwieriger und schwieriger Prozess sein.

Die allgemeine Wahrnehmung automatischer Übersetzungen tut ihnen Unrecht und überschattet ihre großen Vorteile.

Daher haben wir uns bemüht, diese hier zu betonen. Im internationalen E-Commerce haben sich automatische Übersetzungen für die Mehrheit unserer Kunden als optimale Lösung bewährt.

Natürlich möchten wir nicht suggerieren, dass eine maschinelle Übersetzung manuelle Arbeit verdrängen sollte… wer würde schon gerne einen Roman lesen, der mit Google Translator übersetzt wurde… Wenn man aber den Fokus auf Preis, Schnelligkeit und Konstanz legt, dann ist eine maschinelle Übersetzung höchstwahrscheinlich die beste Option.

Ähnliche Beiträge

Internationaler Verkauf: Die Sprachbarriere wurde endlich überwunden
Wie Sie Ihren lokalen Shop für den weltweiten Markt vorbereitenGlobaler E-Commerce: 7 wichtige Fakten zur automatischen Übersetzung Ihrer Angebote

Ähnliche Beiträge: