ecommerce-reports

7 Wege, Ihren internationalen Verkauf noch profitabler zu gestalten

Der Hauptgrund für Onlineverkäufer beim Cross Border Trading einzusteigen, ist die Profitabilität. Mit anderen Worten,  internationaler Verkauf vergrößert den Gewinn eines Geschäftes. Es gibt einige Möglichkeiten, die Profitabilität von internationalen Artikelverkäufen noch weiter zu steigern! Wir haben diese Möglichkeiten ausfindig gemacht und möchten Ihnen in diesem Artikel näherbringen, wie Sie Ihren internationalen Verkaufsgewinn erhöhen können.

Man Typing Whilst Doing Business At A Coffee Shop 300x200

#1 Folgen Sie den saisonalen Trends
Internationaler Verkauf ist saisonabhängig . Webinterpret hat eine Analyse zu Cross Border Trade durchgeführt und die Saisons mit der höchsten Nachfrage identifiziert. Dieses Wissen richtig zu nutzen, kann Ihr Geschäft sehr profitabel machen. Hier ist eine Übersicht:

  • Heiratssaison – von April bis August
  • Frühlingssaison – von März bis Mai
  • Haus und Gartensaison  – von März bis August
  • Automobilsaison – von März bis Juni
  • Sommersaison –  von Mai bis August
  • Muttertag und Vatertag – von April bis Juli
  • Schulanfang – von Juli bis September
  • Weihnachtssaison – von Oktober bis Dezember
  • Halloween – von September bis November  
  • Black Friday und Cyber Monday – November

Lernen Sie mehr über saisonales E-Commerce in unserem eBook.     

#2 Senken Sie Ihre Preise um 20% Prozent
Einer der Gründe, warum europäische Verkäufer Ihre Artikel in die USA und nach Australien verkaufen ist, dass sie dort keine Mehrwertsteuer zahlen müssen. Dadurch sind ihre Produkte effektiv um 20% Prozent günstiger und sehr wettbewerbsfähig. Eine Datenanalyse von über 300 professionellen Verkäufern hat gezeigt, dass europäische Händler ihren Verkauf in den USA und in Australien dadurch um bis zu 100% steigern konnten!  

#3 Beachten Sie die Nachfrage auf dem Markt
Wir haben die Top 10 Produktkategorien überprüft und herausgefunden, dass Onlinehändler die Kleidung, Schuhe und Accessoires verkaufen, besonders erfolgreich sind. Ihre Kunden kommen nicht nur aus den USA und Australien, sondern auch aus Deutschland, Frankreich und Italien. Kleidung, Schuhe und Accessoires machen circa 28 Prozent des Marktanteils aus. Falls Sie kein Modeverkäufer sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es gibt noch zahlreiche andere attraktive Kategorien, die wir bereits in einem vorherigen Artikel vorgestellt haben.     

#4 Verkaufen Sie überall!
Die Datenlage zeigt, dass das Potential von grenzübergreifendem Handel bereits sehr groß ist und noch weiter steigt. Bei der Untersuchung dieses Wachstumstrends zeigt sich der enorme Wert von Cross Border Trade. Die unteren Statistiken verdeutlichen, dass der Verkauf  Ihrer Produkte auf so vielen Marktplätzen wie möglich Ihren Gewinn erhöht.

  • Deutschland ist, mit einem Verkaufsvolumen von 39 Milliarden Euro, nach dem Vereinigten Königreich, der zweitgrößte E-Commerce Markt in der EU.
  • Vorhersagen zeigen, dass es in Deutschland, im Jahr 2015 45,2 Millionen digitale Käufer geben wird.
  • eBay hat in Australien und den USA ungefähr die gleiche Käuferanzahl, wie auf den größten europäischen E-Commerce Marktplätzen (z.B. UK,DE, IT und ES).
  • Im Jahr 2016 wird erwartet, dass 30,4 Millionen Menschen in Frankreich Waren online kaufen.  2013 waren es nur 28,1 Millionen.
  • Im Jahr 2013 kauften 66.5 Prozent der Internetnutzer in Frankreich Artikel online. Im Jahr 2017 wird der Anteil auf 68,3 Prozent steigen.
  • Im Jahr 2016 werden in Italien 17,4 Millionen Onlinekäufer erwartet. 2014 waren es nur 15,1 Millionen.

#5 Lernen Sie jede Sprache der Welt…
… oder nutzen Sie eine Software, die für Sie mit Ihren ausländischen Kunden kommuniziert. Sie können auch einen Übersetzer anstellen. In der Vergangenheit war die Sprachbarriere ein ernsthaftes Problem für Händler, die international verkaufen wollten. Heutzutage wurde dieses Hindernis, dank internationalen Verkaufslösungen wie Webinterpret, überwunden! Auch wenn wir an dieser Stelle keine Werbung machen wollen, behalten Sie im Hinterkopf, dass die Übersetzung internationaler Angebote in jede Sprache der Welt zu den Dienstleistungen von Webinterpret gehört! (Testen Sie uns 30 Tage lang kostenlos).

#6 Verringern Sie die Kosten beim Währungsumtausch
Die Märkte für Währungsumrechnung sind unberechenbar. Sie sind komplex , sprunghaft und werden stark von aktuellen und prognostizierten, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen beeinflusst. Die meisten E-Commerce Geschäfte haben keine Zeit, die Märkte ständig zu überwachen und auf einen günstigen Zeitpunkt zum Währungstausch zu warten. Sie haben, im Gegensatz zu großen internationalen Konzernen, im Regelfall auch keinen Zugang zu hauseigenen Finanzspezialisten. Aber Sie müssen dennoch einen Weg finden, die Märkte für sich zu nutzen, ohne jede freie Minute vor dem Bildschirm zu verschwenden. Hier sind drei Währungstools die Ihnen helfen können, eine bessere Kontrolle über Ihre internationalen Verkaufserlöse zu gewinnen: eE-tailer Collection Account, ‘Rate-watch’forward contracts.

#7 Lassen Sie sich von Erfahrung beraten
Es gibt gewisse Wege, Ihre internationalen Angebote zu optimieren. Neben generellen Verkaufstrends und Konsumentenverhalten, gibt es vieles im internationalen Verkauf, dass Sie erst im Laufe der Zeit lernen werden. Es gibt aber Leute in der E-Commerce Industrie (einige von ihnen arbeiten für Webinterpret), die die Do’s und Dont’s des internationalen Verkaufs bereits aus eigener Erfahrung kennen. Es ist gerade zu Beginn Ihres internationalen Weges, eine gute Idee Ihr Geschäft von Zeit zu Zeit überprüfen zu lassen.

Sie wollen mehr über Cross Border Trade erfahren? Lesen Sie 7 Faktoren, die zur erfolgreichen Abwicklung Ihres Verkaufs führen können.  

Ähnliche Beiträge:

NEWS: Our Online Stores shipping service as well as a suite of services for Shopify, BigCommerce, Magento and Salesforce Commerce Cloud platforms is now available as a separate company called Glopal. For more information, visit merchants.glopal.com. If you are currently an existing customer of our Glopal services and you need to raise a support request, please click here for assistance.
Hello. Add your message here.