patrick-smarzynski-ecommerce-vision

Der einfachste und schnellste Weg, Ihren internationalen Umsatz zu steigern: Interview mit P. Smarzynski

Was sind die entscheidenden Schritte, langfristig Ihren internationalen Shopumsatz zu steigern? Klar ist, dass eine entscheidende Rolle die Übersetzung und Lokalisierung Ihrer Shopangebote spielt. Die Erweiterung Ihres Online-Shops und die Maximierung Ihres internationalen Umsatzes ist Ihr nächstes Ziel?

Nachfolgend 3 Fragen welche etablierte E-Commerce Verkäufer beantworten können, und damit in der Lage sind, Ihr eigentliches Verkaufspotenzial über die Grenzen Ihres Inlandsmarktes hinaus zu stärken.

  • Warum ist die Internationalisierung Ihres Online-Shops mittels Übersetzung und Lokalisierung so essentiell wichtig, um im zukünftigen Onlinehandel dauerhaft zu bestehen?
  • Welchen Plan und welche Schritte gilt es zu kombinieren, um Ihren Shopumsatz mittels Technologie und menschliches Denkens zu erhöhen?
  • Wie passt das alles zusammen mit der Globalisierung, dem Freihandel und den Möglichkeiten für Ihren Online-Shop?

Patrick Smarzynski, CEO & Co-Founder von Webinterpret, spricht über E-Commerce-Lösungen, Innovation, Webinterprets Mission und den sicheren Weg zur Umsatzsteigerung.

patrick-smarzynski-opening worldwide-commerce

Patrick Smarzynski, CEO von Webinterpret

Interview mit Patrick

In der heutigen sich wandelnden Geschäftswelt können Geschäftsinhaber die Mission ihres Unternehmens leicht aus den Augen verlieren. Welche Mission hat Webinterpret?

Patrick: Webinterprets Unternehmensleitbild und Kernwerte sind das Fundament unserer Firma. Als wir vor über 10 Jahren gründeten, war unser Hauptziel, den internationalen E-Commerce vollständig zu demokratisieren und es jedem zu ermöglichen, jegliche Produkte überall auf der Welt verkaufen zu können.

Wir standen vor enormen Herausforderungen, aber letztendlich haben wir es geschafft, unser Versprechen einzulösen. Es gibt etwa 3 Millionen Shops im Internet und unsere KI-basierte, automatisierte Lösung hat bereits rund 30.000 Online-Shop-Besitzern geholfen, ihren internationalen Umsatz zu steigern. Außerdem helfen wir rund 40 Millionen Käufern, die gewünschten Produkte auf internationalen Märkten zu finden und natürlich auch zu kaufen.

Mit dem Beginn des weltweiten Handels haben wir auf eine stärker vernetzte Welt hingearbeitet. Wir glauben an einen freien Marktplatz. Es ist Teil unserer Mission, aber auch eine soziale Unternehmensverantwortung.

Unsere Mission hat sich nicht geändert und treibt uns ständig an, innovative Lösungen zu entwickeln. Es ermöglicht jedem Online-Händler, seine Produkte direkt auf der ganzen Welt zu verkaufen. Gleichzeitig erlaubt es jedem Käufer, weltweit beliebige Produkte zu kaufen. Wir möchten, dass heutige lokale Produkte morgen überall auf der Welt angeboten werden können.

Wie hat sich die Webinterpret E-Commerce-Lösung in den letzten zehn Jahren entwickelt?

Patrick: Unsere Internationalisierungs-Technologie diente jahrelang hauptsächlich eBay- und Amazon-Händlern. Aber wir wollen über die Grenzen der Marktplätze hinaus, noch mehr Käufer und Verkäufer verbinden. Daher stellen wir unsere Technologie allen Online-Shops rund um den Globus zur Verfügung.

Heute unterstützen wir die bekanntesten E-Commerce-Plattformen, wie z. B. Magento, Shopify, Woocommerce, BigCommerce und viele andere mehr. Im neuesten Produktangebot haben wir unseren E-Commerce-Lokalisierungsproxy integriert, eine innovative Technologie, die die Übersetzung und Lokalisierung von Online-Shops noch reibungsloser macht.

In Übereinstimmung mit unseren Kernwerten streben wir stets innovative, globale Lösungen an. Immer den einen Schritt für unsere Kunden voraus zu sein, heißt unsere Devise.

Mit dem Beginn des weltweiten Handels haben wir auf eine stärker vernetzte Welt hingearbeitet.

Wie sehen Sie die Innovation?

Patrick: Wir betrachten Innovation aus 3 Perspektiven. Es geht immer um Technologie, Benutzererfahrung und das Geschäftsmodell. Diese haben wir in unserem neuesten Angebot zusammengefasst.

Erstens ermöglichen wir unseren Kunden mit hochmoderner Technologie, deren Online-Shop vollständig und unmittelbar in bis zu 100 Märkte zu lokalisieren. Zweitens ermöglicht ein reibungsloses Benutzererlebnis den Verkäufern ihren Shop mit wenigen Klicks zu internationalisieren. Gleichzeitig können Käufer ihren bevorzugten Online-Shop automatisch in ihrer eigenen Sprache, mit ihrer bevorzugten Währung, Zahlungsmethode und wettbewerbsfähigen internationalen Versandkosten besuchen.

Drittens können wir mit einem innovativen asymmetrischen Geschäftsmodell unsere Basislösung kostenlos anbieten und durch reduzierte Versandkosten Umsatzwachstum für unsere Kunden erzielen.

Es ist eine Herausforderung, solch eine Full-Stack-Lösung anzubieten, aber der Aufwand ist die Mühe wert. Das die Rechnung aufgeht zeigt das Feedback welches wir von unseren Kunden täglich bekommen, wir sind stolz auf den Wert, den wir für Sie schaffen.

ecommerce-online-shop

Welche Art von Übersetzungs- und Lokalisierungstechnologie benutzen Sie?

Patrick: Im Verlauf der letzten Jahre haben wir Maschinen speziell für den E-Commerce entwickelt. Unsere Sprachspezialisten haben Maschinen beigebracht, wie man
E-Commerce-Inhalte nach bestimmten Regeln und spezifischen Wörterbüchern (für die meisten E-Commerce-Bereiche) übersetzt. Außerdem setzen wir weitgehend das maschinelle Lernen als Teil der KI ein.

Wir haben immer wieder festgestellt, dass die Kombination von menschlichem Know-how und Maschinenautomation die besten Ergebnisse, mit einem Minimum an kritischen Fehlern und einem Maximum an Umsatz-generierender Effizienz, liefert. Maschinen setzen das Gelernte konstant und präzise um.

Aber die Übersetzung ist erst der Anfang. Shops benötigen eine vollständige Lokalisierung, die auch Währungs- und Größenumrechnung, lokale Zahlungsmethoden, internationalen Versand und vieles mehr beinhaltet.

Das Ziel der Lokalisierung ist, den internationalen Käufern ein Online-Shopping-Erlebnis zu bieten, das von ihrer normalen Erfahrung auf einheimischen Webseiten nicht zu unterscheiden ist. Sie müssen sich wie zu Hause fühlen, durch Ihren Shop browsen, welches über den sprachlichen Aspekt hinausgeht.

Die Kombination von menschlichem Know-how und Maschinenautomation liefert die besten Ergebnisse, mit einem Minimum an kritischen Fehlern und einem Maximum an Umsatz-generierender Effizienz.

Wie steht es mit der Suchmaschinenoptimierung? Werden die lokalisierten Shops/Produkte von ausländischen Käufern auch gefunden?

Patrick: Internationale Käufer benutzen Schlüsselwörter ihrer Muttersprache, um nach Produkten zu suchen. Erstens werden die neuen lokalisierten Shop-Präsenzen Ihres Online-Shops in der Muttersprache des Käufers sein. Zweitens werden sie in Suchmaschinen in den Sprachen der Käufer indexiert, um Ihren organischen internationalen Traffic zu verbessern.

Dies bedeutet, dass ein französischer Käufer, der nach Produkten in seiner eigenen Sprache sucht, in der Lage ist, Ihr Produkt zu finden.

Wie ist das Feedback von den Händlern, die die Webinterpret-Lösung für Online-Shops verwenden?

Patrick: Der lokalisierte Shop bietet dem Käufer eine vertraute, heimische Benutzererfahrung. Gleichzeitig freuen sich unsere Händler, mit dem Produkt Online-Shop, über deutlich höhere Verkaufszahlen.

Den Verkäufern gefällt die Tatsache, dass sie ihren internationalen SEO aufbauen und von bezahltem Marketing, durch den Einsatz von Google Shopping oder Facebook-Anzeigen, profitieren können.

Was sind die Vorteile der Online-Shop-Lösung?

Patrick: Seit 2010 haben wir über 250 Millionen E-Commerce-Produkte lokalisiert. Im Laufe der Jahre haben wir es geschafft, solide E-Commerce-Übersetzungsregeln und Speicher zu erstellen. So können wir leicht auf verifizierte Übersetzungen zugreifen und sie weiterverwenden.

Auf diese Weise können wir unsere Lösung für alle Online-Verkäufer, ob groß oder klein, erschwinglich machen.

In der Tat ist es dank unseres automatisierten Prozesses möglich, unsere Übersetzungsdienstleistungen im Rahmen eines kostenlosen sowie kostenpflichtigen Plans weiterhin KOSTENLOS anzubieten.

Außerdem funktioniert unsere Lösung nahezu sofort und problemlos. Mit wenigen Klicks steht Ihr Shop für Käufer aus 100 zusätzlichen Ländern offen. Es ist sofort in mehreren Sprachen und in mehreren Währungen verfügbar. Wenn Sie Ihren internationalen Versand optimieren möchten, können wir dies auch für Sie erledigen.

Fazit: Wir kümmern uns um die internationalen Präsenzen Ihres Shops und Sie können sich auf die Entwicklung Ihres Geschäfts konzentrieren.

Der gesamte internationale E-Commerce wird bis 2020 etwa 1 Billion US-Dollar betragen. Wir stehen also erst am Anfang unserer Reise, um den weltweiten Handel vollständig zu öffnen!

patrick-smarzynski-vision

Es sieht so aus, als ob die Webinterpret-Mission erfolgreich erfüllt wurde?

Patrick: Einige unserer Partner waren ursprünglich der Meinung, dass unsere innovative und einfache Lösung zu gut ist, um wahr zu sein. Schlussendlich waren sie sehr erstaunt, dass wir unser Versprechen halten konnten. Dadurch konnte sich Webinterpret von der Konkurrenz abheben und ja, seine Mission erfüllen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass wir jetzt eine Verschnaufpause in Bezug auf weiteren Innovationen und Lösungsverbesserungen einlegen. Wir entwickeln Lösungen, um einen nennenswerten Einfluss auf den globalen E-Commerce zu haben. Bis heute haben wir ca. 1 Mrd. USD in zusätzliche internationale Verkäufe für unsere Kunden generiert. Der gesamte internationale E-Commerce wird bis 2020 etwa 1 Billion US-Dollar betragen. Wir stehen also erst am Anfang unserer Reise, um den weltweiten Handel vollständig zu öffnen!

ecommerce-free-trial

Steigern Sie den international Umsatz Ihres Online-Shops!