woocommerce-translation

Der umfassende Leitfaden zu WooCommerce-Übersetzungen

Setzt Ihr Onlineshop auf der WooCommerce-Plattform auf? Sind Sie ein internationaler E-Commerce-Verkäufer oder möchten Sie einer werden? Wenn ja, dann lesen Sie bitte jetzt weiter.

Um mit internationalen Käufern Erfolg zu haben, müssen Sie einigen Aufwand in die E-Commerce-Übersetzung und Lokalisierung investieren. Dies betrifft Komponenten wie Sprache, Versand, Währungen und so weiter.

Der gesamte Prozess kann allerdings alles andere als einfach sein, es sei denn, Sie haben ein paar gute Anhaltspunkte. Wir versuchen Ihnen nachfolgend ein paar zu geben.

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die Übersetzung für WooCommerce und die moderne, auf KI-basierende E-Commerce-Übersetzungstechnologie. Dabei können wir Ihnen helfen, Ihr Online-Verkaufspotenzial voll auszuschöpfen.

ecommerce-ubersetzung

Eine lokalisierungsfähige E-Commerce-Plattform

WooCommerce ist eine lokalisierungsfähige Plattform. Das sind gute Nachrichten: Um internationale Online-Käufer zu erreichen, müssen Sie Ihre Webseite übersetzen. Andere Aspekte der Lokalisierung sollten aber auch berücksichtigt werden.

Dazu gehören Zahlungsmethoden, Währungs- und Größenumrechnungen, der internationale Versand, die Berücksichtigung der Saisonalität und vieles mehr.

Nehmen wir die Währungsumrechnung als Beispiel. Es ist wenig überraschend, dass verschiedene Länder auch verschiedene Währungen haben. Käufer fühlen sich in der Regel wohler, wenn sie die Preise in ihrer eigenen Währung sehen und keinen Umrechner verwenden müssen.

WooCommerce erlaubt Ihnen die Einstellung nur einer Standardwährung, die zur Zahlung akzeptiert wird. Diese wird während der Einstellung festgelegt.

Um zusätzliche Änderungen vorzunehmen, gehen Sie zu Settings (Einstellungen). Sie können dort beispielsweise die Anzeigeoptionen unter Catalog (Katalog) > Pricing Options (Einstellung des Preises) anpassen und die Position des Währungssymbols oder Dezimal-Trennzeichen verschieben.

Wenn Sie in mehrere Länder verkaufen oder verkaufen möchten, übernehmen Sie immer eine Standardwährung. Dank des Währungsrechner-Widgets können Sie jedoch Preise in den einheimischen Währungen Ihrer Kunden anzeigen.

Wie sieht es mit der Saisonalität aus? Verschiedene Länder haben zu den verschiedensten Zeiten Feiertage und spezielle Anlässe.

Zum Beispiel feiern viele Länder Weihnachten am 25. Dezember. In Russland fällt dieser Tag jedoch auf den 7. Januar. Weihnachtsbestellungen werden dort daher höchstwahrscheinlich später aufgegeben. Dies beeinflusst den E-Commerce-Kalender und die Verkaufsstrategien von Onlineshops, die nach Russland versenden.

Machen Sie sich mit den Feiertagen und Anlässen vertraut, die in den von Ihnen ausgewählten Ländern gefeiert werden. Es lohnt sich. Zu dieser Zeit können Sie noch mehr verkaufen als während des restlichen Jahres!

Übersetzung für WooCommerce

Die Standardsprache von WooCommerce ist Englisch. Wenn Sie zu einer anderen Sprache wechseln möchten, können Sie eine übersetzte Version des Plugins von WordPress.org herunterladen.

Sie können auch zusätzliche Plugins in Erwägung ziehen, die für bestimmte Sprachen oder Regionen hilfreich sein können. Für Japanisch gibt es beispielsweise zusätzliche Adressfelder beim Checkout und ein Feld für den Namen des Empfängers in einfachen Zeichen, welche typisch für die meisten japanischen Shops sind.

Um WordPress in Ihrer Sprache einzurichten, gehen Sie zu Dashboard > Settings (Einstellungen) > General (Allgemein) und ändern dort die Sprache der Seite. Daraufhin sollte der Shop in der jeweiligen Sprache angezeigt werden.

Sollte jedoch die gewünschte Sprachdatei nicht existieren, müssen Sie sie selber erstellen.

Wenn Sie WooCommerce installieren oder aktualisieren, sucht WordPress nach einer vollständigen Übersetzung in Ihrer Sprache und lädt sie automatisch herunter. Wenn keine 100% vollständige Übersetzung vorliegt, können Sie diese manuell herunterladen.

Jeder kann … dazu beitragen!

… um die Übersetzung 100% zu vervollständigen, damit alle Benutzer davon profitieren können. Wenn die Übersetzung in einer bestimmten Sprache nicht vorhanden oder unvollständig ist, können Sie übersetzte Strings (Zeichenfolgen) hinzufügen oder eine neue Übersetzung erstellen. Dafür brauchen Sie sich nur bei WordPress anmelden und übersetzen.

Es gibt einige Möglichkeiten, um benutzerdefinierte Übersetzungen zu erstellen. Dazu zählen zum Beispiel folgenden Plugins:

  • Loco Translate: eine der einfachsten Methoden;
  • PoEdit: für eher fortgeschrittene Benutzer;
  • WPML;
  • Polylang.

Übersetzungen manuell für Woocommerce herunterladen

So laden Sie Übersetzungen von translate.wordpress.org manuell herunter:

  1. Gehen Sie zu https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/woocommerce.
  2. Suchen Sie in der Liste nach Ihrer Sprache.
  3. Klicken Sie auf den Titel, um in dem Abschnitt für diese Sprache zu landen.
    woocommerce-ubersetzung-wordpress
  4. Klicken Sie unter der Rubrik Set / Sub Project die Version Stable an und laden diese herunter.
    WooCommerce-ubersetzung-stable-version
  5. Scrollen Sie nach unten und exportieren Sie eine .mo-Datei zur Verwendung auf Ihrer Site. woocommerce-ubersetzung-export
  6. Benennen Sie diese Datei in woocommerce-IHRESPRACHE.mo um. Dies wäre zum Beispiel im Fall vom britischen Englisch das Sprach- und Länderkürzel en_GB (für Deutsch wäre es de_DE).
  7. Laden Sie diese nun auf Ihre Webseite unter wp-content / languages ​​/ woocommerce / hoch.
  8. Die Übersetzungsdatei sollte jetzt angezeigt werden.

Die Erstellung von benutzerdefinierten Übersetzungen

WooCommerce hat eine Sprachdatei (.pot-Datei) mit dem gesamten englischen Text. Sie befindet sich im Plugin-Ordner in woocommerce/i18n/ languages​​/.

Sie können Ihre benutzerdefinierten Übersetzungen mit Loco Translate oder PoEdit erstellen, aber auch die Plugins WPML und Polylang verwenden.

Benutzerdefinierte Übersetzungen mit Loco Translate

Sie können das kostenlose Plugin Loco Translate herunterladen oder direkt aus dem WordPress-Admin über Plugins > Add New hinzufügen.

Nachdem Sie Loco Translate installiert und aktiviert haben, gehen Sie zum Menü und zum Plugin- Abschnitt. Wählen Sie dann WooCommerce und fügen Sie neue Sprachen mit dem Add New Language Link hinzu.

Wählen Sie die hinzuzufügende Sprache in der Liste aus und den Ordner, in dem die Übersetzungsdateien hinzugefügt werden sollen. Klicken Sie dann auf Start Translating (Übersetzung starten).

In Bezug auf die Locations (Standorte), wenn Sie Ihre eigene benutzerdefinierte Übersetzung haben möchten, ist die beste Option Custom (benutzerdefiniert), im Gegensatz zu Author (Autor) oder System (System Standorte).

woocommerce-ubersetzung-plugins

Benutzerdefinierte Übersetzungen mit PoEdit

Eine fortschrittlichere Alternative zu Loco Translate ist PoEdit. WooCommerce hat eine POT-Datei, die zum Übersetzen in PoEdit importiert werden kann.

Zum Einstieg, öffnen Sie PoEdit und gehen Sie im Menü auf File > New catalog (Datei > Neuer Katalog) aus der POT-Datei. Dort wählen Sie dann woocommerce.pot und PoEdit zeigt daraufhin das Katalog-Eigenschaftenfenster an. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Details ein.

Speichern Sie dann Ihre .po-Datei. Geben Sie ihr einen Namen, die auf die Zielsprache hinweist. Zum Beispiel wird eine DE-Übersetzung als woocommerce-de_DE.po gespeichert.

Nach dem Übersetzen der Strings speichern. Die .mo-Datei wird automatisch generiert.

Übersetzung ohne Lokalisierungsdatei

Wenn Sie nur ein paar Wörter übersetzen oder ändern möchten, ohne die .POT-Datei eines WordPress-Theme zu bearbeiten, können Sie das Plugin Say What? verwenden. Es ist kein benutzerdefinierter Code erforderlich.

Sie brauchen dazu:

  • Die ursprüngliche Zeichenfolge: Text, den Sie übersetzen;
  • Die Textdomäne: Woocommerce;
  • Den Text, den Sie anzeigen möchten.

Benutzerdefinierte Übersetzungen mit WPML

Laut Shopitpress ist das WPML Plugin die beste Option, um WooCommerce mehrsprachig zu machen.
Sobald Sie WPML installiert haben, können Sie praktisch alles übersetzen: Seiten, Posts, Menüs, Taxonomien, benutzerdefinierte Felder, Plugins, URLs und so weiter.

WPML unterstützt eine Vielzahl von Sprachen und wird ständig von ihren Autoren aktualisiert.

Die Vorteile der Verwendung des WPML-Plugins:

  • Beim Kauf gilt die Lizenz für unbegrenzte Webseiten.
  • Es funktioniert mit den wichtigsten WordPress-Themes, wie z. B. Genesis oder Elegant Themes.
  • Mit WPML können Sie Ihre Webseite SEO-freundlicher gestalten. Sie können die Suchmaschinenoptimierung (SEO) aller Sprachen separat vornehmen. Es unterstützt auch beliebte SEO-Plugins, wie zum Beispiel WordPress SEO von Yoast.
  • Sie können einen mehrsprachigen und mehrwährungsfähigen WooCommerce-Shop erstellen. Verschiedene Währungs- oder Zahlungsprozessoren pro Sprache werden akzeptiert.
  • Umfangreiche Dokumentationen stehen zur Verfügung, um Ihnen alle Anforderungen und Prozesse besser verständlich zu machen.

Der Hauptnachteil für die Verwendung des WPML-Plugins sind die Kosten. Das mehrsprachige WooCommerce-Plugin von WPML ist in wordpress.org kostenlos, aber Sie benötigen die kostenpflichtige Version von WPML, damit es auch funktioniert.

Benutzerdefinierte Übersetzungen mit Polylang

Polylang ist ein weiteres Plugin, mit dem Sie Ihren WooCommerce-Shop internationalisieren können. Die Verwendung ist einfach, um zum Beispiel die Beschreibung eines Beitrags gemäß den Sprachanforderungen hinzuzufügen.

Beachten Sie, dass Sie in diesem Plugin Beschreibungen für jede Sprache manuell schreiben müssen: Polylang unterstützt keine professionellen oder automatischen Übersetzungsdienste.

Die Vorteile der Verwendung des Polylang-Plugins:

  • Sie können das Plugin kostenlos nutzen.
  • Sie können Beiträge, Seiten, Medien, Kategorien, Menüs, Tags, Widgets usw. übersetzen.
  • Der automatische Download und die Integration von WordPress-Sprachpaketen.

Was die Nachteile anbelangt, kann es für Menschen, die sich mit dieser Technologie nicht auskennen, schwierig sein, verschiedene Sprachen in jedem Beitrag und jeder Seite hinzuzufügen. Sie müssen auch in alle Sprachen manuell übersetzen und das Plugin ist nicht für die Mehrwährungs- Lösung ausgelegt.

Die nachfolgende Tabelle stellt einen detaillierteren Vergleich der mehrsprachigen Lösungen von WooCommerce dar:

woocommerce-ubersetzung-plugins-vergleich

Quelle: Shopitpress

Wie übersetzt man seinen WooCommerce-Shop am effizientesten?

Wenn Sie viele Produkte anbieten oder Ihre Käufer eine Vielzahl von Sprachen sprechen, kann es Sie viel Zeit, Geld und verlorenes Verkaufspotenzial kosten, wenn Sie sich um die Übersetzungen selbst kümmern müssen.

Was ist die optimale Lösung? Nun, für viele Online-Verkäufer ist es die automatische Übersetzung!

Wenn Sie versuchen, Übersetzungen für Ihren WooCommerce-Shop zu organisieren, müssen Sie möglicherweise zeitraubende Arbeit investieren und viel Recherche betreiben, um den Prozess zu verstehen. Der Schlüssel hierzu ist eine E-Commerce-optimierte Übersetzung.

Derzeit müssen internationale Online-Händler bei der Anpassung von Produktkategorien, Größen, Merkmale, usw. vieles manuell erstellen und eingeben.

Interessanterweise sind sie oft nicht einmal sicher, ob sie es richtig machen.

Aber Sie haben Glück.

Heute können Sie, dank der Entwicklungen von Künstlicher Intelligenz (KI) und Big-Data-Analysen, den ganzen Stress und die Unsicherheit vermeiden, die mit der Übersetzung und Lokalisierung Ihres Onlineshops verbunden sind.

Eine einfache, unbearbeitete Beschreibung reicht aus, damit KI den gesamten Inhalt genau lokalisieren, Attribute extrahieren, Größen konvertieren oder die richtige Kategorie zuordnen kann. Dank der Kombination von Maschinen und der Intelligenz des menschlichen Gehirns geschieht dies in einer genauen, effizienten und konsistenten Art und Weise.

Laut Patrick Smarzynski, Geschäftsführer von Webinterpret, mit 15 Jahren Erfahrung in der E-Commerce-Technologie,

Es sind die Menschen, die das Wissen haben und denken können. Es sind aber die Maschinen die schnell und beständig sind. Technologie kombiniert mit menschlichem Verstand kann hervorragende Ergebnisse erzielen.

ceo-webinterpret-smarzynski

Patrick Smarzynski, Geschäftsführer von Webinterpret

Um mehr darüber zu erfahren, wie KI die E-Commerce-Übersetzung beeinflusst, lesen Sie unseren Artikel: Wie künstliche Intelligenz die E-Commerce-Übersetzung revolutioniert.

Bieten Sie Ihrem Onlineshop eine E-Commerce-Übersetzungslösung

Es steckt mehr hinter einer E-Commerce-Übersetzung und Lokalisierung als nur das Erkennen von Wörtern und Sätzen und diese dann einfach zu kombinieren.

Was Sie benötigen, sind großartige Produktangebote und entsprechende Stichwörter, die Ihre Produkte verkaufen. Nicht unbedingt tadellos korrekte oder poetische Beschreibungen.

Was steht im Mittelpunkt einer optimalen E-Commerce-Übersetzung? Klar aufgelistete Merkmale und die richtigen Stichwörter.

Bei Webinterpret liefern wir kostengünstige, automatisierte Übersetzungen mit menschlicher Qualität. Unsere maschinelle Übersetzung wurde speziell für den E-Commerce entwickelt und wird seit 7 Jahren konstant ausgebaut.

Sie versteht das Konzept von Produkten, Kategorien, Merkmalen und Zusammenhänge in einer Weise, die standard- maschinelle Übersetzung und die meisten menschlichen Übersetzer nicht können.

Um mehr darüber zu erfahren, wie es funktioniert, besuchen Sie unsere E-Commerce Translation Seite.

Kurz zusammengefasst

Ein Großteil der Online-Verkäufer nutzt WooCommerce, um ihre Onlineshops zu betreiben. Wenn Ihr Onlineshop auf WooCommerce basiert, müssen Sie sich fragen, wie Sie mit dieser E-Commerce-Plattform Ihr Verkaufspotenzial maximieren können.

Sie können Ihre aktuellen Strategien, Kosten oder Ihr Produktportfolio optimieren und / oder mit dem internationalen Verkauf beginnen. Wenn Sie sich zum Beispiel etwas Zeit nehmen, um sich um die Übersetzung und E-Commerce-Lokalisierung Ihres Shops zu kümmern, werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie sich Ihre Verkaufsdaten ändern. Zum Besseren.

In diesem Artikel haben wir hervorgehoben, wie Sie Ihren WooCommerce-Shop übersetzen können. Wir haben auch eine optimale Übersetzungslösung vorgeschlagen, die Ihnen eine große Entlastung bringen kann. Diese Lösung wurde speziell für E-Commerce-Zwecke entwickelt und ausgebaut und ist ein bewährtes Tool, um Ihr internationales Verkaufspotenzial zu maximieren. Und die Tatsache ist …

Es gibt keine größere Wachstumsmöglichkeit für Online-Verkäufer als die Internationale.

Deshalb internationalisieren Sie Ihren WooCoommerce Onlineshop. Denken Sie an die Übersetzungs- und Lokalisierungsfunktionen, die Ihnen dabei helfen, es richtig zu machen und Ihr Verkaufspotenzial zu maximieren.

Schließlich kann ein erfahrener grenzüberschreitender Handelspartner Ihnen bei der Optimierung Ihrer Übersetzungsprozesse und -kosten unterstützen und Ihnen dabei helfen, den bestmöglichen Benefit zu erzielen.

ecommerce-guide-downloaden

Sind Sie an Fakten, Zahlen, Trends und Voraussagen zu den Top-Marktplätzen interessiert? Downloaden Sie jetzt unseren Guide!

Quellen