Free cookie consent management tool by TermsFeed

Amazon Verkäufe steigern

Erfolgreich auf Amazon verkaufen: So steigern Sie Ihren Umsatz auf Amazon im Jahr 2022! 5 Tipps

Wie können Sie Ihren Umsatz auf Amazon im Jahr 2022 steigern?

Die Konkurrenz ist riesig. Nur ein gut durchdachter Handlungsplan kann Sie dabei unterstützen, Ihre Konkurrenten zu übertreffen und mehr Umsatz auf Amazon zu erzielen.

Aber es ist ein Wettbewerb, der sich lohnt. 6 von 10 Produktsuchen beginnen heute auf Amazon. Ja, auf Amazon und nicht auf Google!

Dieser Artikel enthält sorgfältig zusammengestellte Empfehlungen. Nachfolgend erfahren Sie mehr über:

  • 5 bewährte Tipps zur Umsatzsteigerung auf Amazon im Jahr 2022
  • Wie Sie Ihre Produkte vermarkten und Rezensionen auf Amazon erhalten
  • Amazon-Tools und -Programme, wie zum Beispiel Buy Box, Amazon Brand Registry, Amazon Badges und anderes mehr.

Amazon Advertising: Kostenloser Download

amazon advertising ecommerce guide

Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um direkt zum gewünschten Abschnitt oder Tipp zu gelangen:
Steigern Sie Ihren Umsatz mit Amazon
#1 Amazon Verkaufs-Tipp: Werben Sie mit Amazon Advertising
#2 Amazon Verkaufs-Tipp: Holen Sie Kundenrezensionen ein
#3 Amazon Verkaufs-Tipp: Gewinnen Sie die Buy Box und nutzen Sie die Amazon-Tools
#4 Amazon Verkaufs-Tipp: Verkaufen Sie auf internationalen Amazon-Märktenn
#5 Amazon Verkaufs-Tipp: Behalten Sie den Überblick über Ihre Amazon-Verkaufsstrategie

Steigern Sie Ihren Umsatz mit Amazon: Faktoren, die zum Erfolg im Online-Verkauf beitragen

Amazon ist die neue Suchmaschine der Einkäufer. Noch einmal: 6 von 10 Produktsuchen beginnen heute bei Amazon, nicht auf Google. Deshalb lohnt es sich für Sie, wenn Sie wachstumsorientiert sind, Ihre Online-Präsenz auf Amazon aufzubauen.

Faktoren, die zu Ihrem Online-Verkaufserfolg auf Amazon beitragen*:

  1. Ein gutes Bewertungsprofil mit positiven Käuferbewertungen und guten Kundenrezensionen
  2. Die Qualität der Produktbeschreibung, zum Beispiel umfassende und genaue Informationen, hochwertige und ansprechende Produktbilder
  3. Angemessene Preise und pünktliche Lieferung
  4. Gute Sichtbarkeit Ihrer Produkte auf Amazon
  5. Werbung
  6. Kenntnis darüber, was sich auf Amazon am besten verkauft
  7. Nutzung der internationalen Amazon-Märkte.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf Produktwerbung, Kundenrezensionen, die Nutzung von Amazon-Tools, den internationalen Verkauf und ein paar zusätzliche Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Umsätze auf Amazon zu steigern.

* Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen, Daten und Hinweise dienen nur der allgemeinen Information und stellen keine professionelle Beratung dar.

Bestseller Produkte auf Amazon: Kostenloser Download

meistverkaufte rtikel eBay amazon downloaden

#1 Amazon Verkaufs-Tipp: Werben Sie mit Amazon Advertising

Stellen Sie sich folgendes vor. Ein Käufer landet auf Ihrer Produktdetailseite und ist bereit, Ihr Produkt zu kaufen. Plötzlich sieht er die gesponserte Produktanzeige eines Konkurrenten. Sie verlieren den Verkauf zum Zeitpunkt der Konvertierung aufgrund des günstigeren Preises Ihres Konkurrenten.

Um das Auftreten solcher Situationen zu minimieren, sollten Sie Ihre eigenen Produkte sponsern. Versuchen Sie, Ihre Amazon-Produktdetailseite mit Ihren eigenen Alternativen und ergänzenden Produkten zu „kennzeichnen“.

Darüber hinaus ist Amazon Advertising der schnellste Weg, um die Aufmerksamkeit für Ihre Produktangebote zu steigern oder neue Angebote zu erstellen. Ohne Kundenrezensionen oder bisherige Verkäufe kann es schwierig sein, auf Amazon organisch zu ranken.

Amazon Anzeigen können einzelne Angebote an die Spitze der Suchergebnisseiten bringen, die Besucherzahlen in den Shops erhöhen oder Angebote interessierten Kunden zeigen, die sich von Amazon abgewandt haben.

Personen, die sich auf Amazon umsehen, sind in der Regel bereit zu kaufen, sodass sich Ihre Investition recht schnell auszahlen sollte.

Ecommerce Kalender 2022: Kostenloser Download

ecommerce calendar 2022 planner download

#2 Amazon Verkaufs-Tipp: Holen Sie Kundenrezensionen ein

Eine besonders hohe Anzahl von Kundenrezensionen signalisiert Amazon, dass die Menschen Ihr Produkt mögen und es nützlich finden.

Sorgen Sie daher so schnell wie möglich für ehrliche und unvoreingenommene Rezensionen. Ehrliche Bewertungen verraten Ihnen, was Ihren Kunden an Ihrem Produkt gefällt und was nicht, sodass Sie es verbessern können.

Um Kundenrezensionen auf Amazon zu erhalten:

  • Nutzen Sie den Käufer-Verkäufer Nachrichten-Service in Seller Central.
  • Verwenden Sie Tools wie Feedback Genius oder Sales Backer, um personalisierte Follow-Up-E-Mails an Ihre Käufer zu schreiben.
  • Bitten Sie Ihre Follower in den sozialen Medien, ihre Erfahrungen zu teilen.

amazon marketplace product reviews

Doch Vorsicht!

Amazons Algorithmus versucht, die Authentizität von Rezensionen zu überprüfen und falsche Rezensionen mit hochentwickelten Erkennungsmethoden zu verhindern.

Amazon hat mit Anreizen versehene Rezensionen verboten und strenge Regeln für die Kundenkommunikation aufgestellt. Marken können um Bewertungen bitten, aber sie dürfen nicht um positive Bewertungen bitten.

Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie um Kundenrezensionen ersuchen. Wenn Sie das Amazon-Tool und die Schaltfläche „Bewertung anfordern“ verwenden, können Sie Rezensionen auf eine Weise anfordern, die mit den Amazon-Richtlinien vereinbar sind.

#3 Amazon Verkaufs-Tipp: Gewinnen Sie die Buy Box und nutzen Sie die Amazon-Tools

Die Buy Box auf Amazon zu gewinnen zahlt sich aus: 82% der Amazon-Verkäufe laufen über die Buy Box (Einkaufswagenfeld).

Typische Buy Box-Gewinner auf Amazon:

  • haben wettbewerbsfähige Preise
  • verkaufen neue Artikel
  • sind oftmals Prime-Verkäufer
  • haben durchweg positive Verkäuferbewertungen
  • pflegen einen konstanten Lagerbestand.

Nutzen Sie außerdem die Tools von Amazon (viele davon sind nur für Mitglieder des Amazon Brand Registry verfügbar), zum Beispiel Amazon Analytics oder A+ Content, um Ihre Produktbeschreibungen mit großartigen Layouts, Bildern, Grafiken und Videos zu verbessern.

amazon marketplace enhanced content

Es lohnt sich auch, spezielle Amazon-Abzeichen (Badges) zu erwerben, wie zum Beispiel Bestseller, Amazon’s Choice, New Release, Editorial Recommendations, um Ihre Sichtbarkeit in der Suche zu verbessern.

#4 Amazon Verkaufs-Tipp: Verkaufen Sie auf internationalen Amazon-Märkten

Auf Amazon können Sie auf internationalen Märkten verkaufen, die ein größeres Verkaufspotenzial und weniger Konkurrenz bieten als Ihr heimischer Markt.

Die Möglichkeit, die im Ausland unbefriedigte Nachfrage zu erfüllen, ist eine der wichtigsten weltweiten Chancen für Marktplatzverkäufer.

Laut eMarketer, kaufen bereits 70% der Online-Käufer auf ausländischen Websites ein.

Des Weiteren, sind 80% der Einzelhändler weltweit der Ansicht, dass der grenzüberschreitende Handel profitabel ist oder dass Verkäufer nach der Ausweitung ihrer Marktplatzpräsenz ihren Umsatz um bis zu 1,000% steigern konnten.

Cross border ecommerce on the increase

Amazon-Verkäufer, die ihre Verkaufs- und Werbeaktivitäten auf ihren Heimatmarkt konzentrieren, schränken ihr Verkaufspotenzial und ihre Möglichkeiten erheblich ein. Schließlich hat Amazon in vielen Ländern riesige Märkte, wie zum Beispiel in den USA, Großbritannien oder Deutschland.

International zu verkaufen, hilft Verkäufern, ihren wahren Verkaufserfolg zu entfalten und Risiken zu mindern, wenn das Unerwartete eintritt.

#5 Amazon Verkaufs-Tipp: Behalten Sie den Überblick über Ihre Amazon-Verkaufsstrategie

Um einen beständigen Umsatz auf Amazon zu erzielen, müssen Sie Ihre Amazon-Verkaufsstrategie stets im Auge behalten. Selbst wenn es Ihnen gelingt, viel zu verkaufen, können Sie Ihr Amazon-Konto nicht sich selbst überlassen.

Hier sind ein paar zusätzliche Tipps:

  • Achten Sie auf einen konstanten Verkaufsfluss über einen längeren Zeitraum. Es ist besser, 7 Tage lang 30 Verkäufe pro Tag zu machen, als 100 Verkäufe an einem Tag und am nächsten Tag komplett aufzuhören.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Lagerbestand immer auf dem aktuellen Stand ist.
  • Bieten Sie Ihren Kunden jederzeit ein außergewöhnliches Kundenerlebnis an.
  • Heben Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab, indem Sie Ihre Alleinstellungsmerkmale (USP: Unique Selling Point) kommunizieren: Welche Bedürfnisse werden von Ihrer Marke angesprochen, die Ihre Konkurrenten nicht berücksichtigen?
  • Prüfen Sie regelmäßig Ihre Verkaufsberichte. Verbessern Sie Ihre Leistungskennzahlen, indem Sie Ihre Statistiken und Berichte auf Seller Central abrufen.

Fazit: Wie können Sie Ihre Amazon Verkäufe steigern?

Amazon ist ein wettbewerbsintensiver Marktplatz. Mit seinen vielen Millionen aktiven Nutzern und unbegrenzten Verkaufsmöglichkeiten übertrifft es jedoch andere Online-Verkaufsplattformen.
Wer hat also gute Chancen, auf Amazon erfolgreich zu sein?

Verkäufer mit gesunden Leistungskennzahlen, vielen Rezensionen, guten Bewertungen und die aktiv nach Möglichkeiten auf internationalen Amazon-Märkten suchen.

Über Webinterpret

Webinterpret ermöglicht es Verkäufern von Amazon, eBay und anderen Marktplätzen, durch lokalisierte Versionen ihre Produktangebote effektiver in internationalen Märkten zu verkaufen. Für eine KOSTENLOSE Analyse Ihres internationalen Verkaufspotentials, kontaktieren Sie unsere Experten für grenzüberschreitenden Handel.

Amazon Advertising Guide: Free Download

Wie kann man effektiver auf Amazon verkaufen?

Quellen

Ähnliche Beiträge: